Pfahlbauausstellung Sipplingen

Pfahlbauausstellung Sipplingen

14. Juli 2024 / Klaudia

Pfahlbauausstellung Sipplingen: UNESCO Welterbe

Die Pfahlbauausstellung Sipplingen am Bodensee umfasst eine Vielzahl vorgeschichtlicher Gegenstände, welche in den Räumen der Tourist-Information zu sehen sind. Die Ausstellungsstücke gehören der Sammlung Regenscheit Sipplingen an, welche von der UNESCO Welterbestätte Sipplingen-Osthafen stammen.

Was Sie über die Pfahlbauausstellung Sipplingen wissen sollen auf einen Blick

Ausflugziel

Museum

Fokus

Geschichte

geeignet ab

0 bis 99 Jahre

Tageszeit

tagsüber

Wetter

Bei jedem Wetter

Pfahlbauausstellung Sipplingen: Einzigartige Artefakte

Die Räume der Tourist-Information bieten hier mehr als Urlaubsprospekte, denn die Pfahlbauausstellung Sipplingen weist auf einzigartige historische Funde hin. Seit 2011 steht die UNESCO Welterbestätte Sipplingen-Osthafen auf der Liste des Welterbes, welche weitere110 Pfahlbaustationen rund um die Alpen umfasst. Sipplingen-Osthafen ist eine der größten und am besten erhaltenen Pfahlbaustationen am Bodensee und daher einzigartig. Bereits 1864/65 entdeckt, liegt sie in einer vom Hinterland abgeschirmten Siedlungskammer, dem sogenannten Sipplinger Dreieck.

Am Bodensee weisen bis zu zwei Meter dicke Kulturschichtabfolgen hervorragend erhaltene Artefakte auf. Erhalten gebliebene Hausbefunde, Textilien, Nahrungsreste und Knochen wichtige wissenschaftliche Einblicke in die Entwicklung von Umwelt und Wirtschaft im Neolithikum. Diese spätneolithische Schichtfolge macht diese Fundstelle besonders wichtig. Die Besiedlung begann in der Jungsteinzeit 3919 vor Christus und endete in der späten Bronzezeit 933 vor Christus.

Bereits bei der Entdeckung der Fundstelle Sipplingen-Osthafen 1864/65 erkannte man die Bedeutung der Station als eine der größten Ufersiedlungen am Bodensee. Nach den ersten Forschungsgrabungen durch das Urgeschichtliche Forschungsinstitut Tübingen um 1929/30 erfolgten in den späten 1970er Jahren erste taucharchäologische Erforschungen durch die Stadtarchäologie Zürich.

Das Landesamt für Denkmalpflege überwacht seit 1982 Teile der Fundstelle in Gewässerschutzzone 2 und im FFH-Gebiet und unternimmt kontinuierlich archäologische Untersuchungen. Einige Projekte förderte die Fritz-Thyssen-Stiftung und die Deutschen Forschungsgemeinschaft. Der Schutz dieser Welterbestätte erfolgt durch großflächige Abdeckungen mit Geotextil und Kies.

Was bietet die Pfahlbauausstellung Sipplingen?

  • Die Pfahlbau-Ausstellung Sipplingen zeigt eine Vielzahl vorgeschichtlicher Gegenstände.
  • Die Artefakte stammen von der UNESCO Fundstelle Sipplingen Osthafen.
  • Die Fundstelle der Pfahlbauten am Bodensee wurde bereits 1864/65entdeckt.
  • Die Sipplinger Pfahlbauten zählen zu den am besten erhaltenen prähistorischen Ufersiedlungen. 
  • Die Ausstellung ist in den regulären Öffnungszeiten der Tourist-Information zugänglich.

Öffnungszeiten

Zu den regulären Öffnungszeiten der Tourist-Information

Montag bis Freitag
09:00 – 12:30 und 14:00 – 17:00 Uhr

 

Anschrift und Kontakt

Anschrift

Pfahlbau-Ausstellung Sipplingen
Tourist-Information Sipplingen
Seestraße 3
78354 Sipplingen

Kontakt

Telefon: +49 7551 9499370
Fax: +49 7551 3570
E-Mail: touristinfo@sipplingen.de

Karte

Klaudia
Ich bin Klaudia, Autor der Webseiten bodensee-aktuell.de. Ich verfügt über umfangreiche Kenntnisse über kinderfreundliche Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte rund um den Bodensee. Durch eigene Reiseerfahrungen und eine sorgfältige Recherche habe ich ein fundiertes Verständnis dafür entwickelt, welche Angebote und Orte besonders für Familien mit Kindern rund um den Bodensee geeignet sind.

Jetzt suchen

Unsere beliebtesten Beiträge

Campus Galli

Der Campus Galli ist ein einzigartiges Projekt in Deutschland, das die Rekonstruktion einer mittelal...

Rosgartenmuseum

Das Rosgartenmuseum, in Konstanz am Bodensee gelegen, beherbergt eine faszinierende Sammlung. Es pr&...

LOCORAMA Eisenbahn-Erlebniswelt Romanshorn

Die Locorama Eisenbahn-Erlebniswelt Romanshorn im Schweizer Kanton Thurgau ist eine Attraktion f&...

Aktuelles rund um den Bodensee

Ortsmuseum Sust

Das Ortsmuseum Sust bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur der Region. Mi...

Werkraumhaus Andelsbuch

Das Werkraumhaus Andelsbuch ist ein architektonisches Juwel im österreichischen Bregenzerwald. ...

Ausstellung im Gemeindehaus und Schloss Greifensee

Die aktuelle Ausstellung im Gemeindehaus und Schloss Greifensee ist ein faszinierender Einblick in d...